Langres fermier AOP

12,00 €*

Inhalt: 0.21 Kilogramm (57,14 €* / 1 Kilogramm)
Vorteile
  • Liefertage* Fr. 12.07. & Sa. 13.07. (*bundesweit für freitags / Brot & Brioche werden nicht verschickt)
Produktinformationen "Langres fermier AOP"
Das Langres-Plateau an der Quelle der Seine in der Champagne gab dem Langres Käse seinen Namen.
Bereits im 18. Jahrhundert war der Langres Käse sehr beliebt.
Es ist mündlich überliefert, dass es Frauen waren, die diesen lang haltbaren Käse erfunden… und das Geheimnis von Mutter an Tochter weitergegeben haben.
Der Prior der Dominikaner von Langres komponierte ein Lied zu Ehren diesen kleinen Turm mit einer Mulde in der Mitte, auch Fontaine genannt.
Früher gab man Wasser rein, um den Käse feucht zu halten. Heute lassen Genießer Champagner, Tresterbrand oder Calvados einsickern. Sie können den Käse auch flambieren, eine ganz andere Art des Genießens. 
Die Textur des Langres AOP ist cremig und fest zugleich, sein Aroma ist feinwürzig und nicht zu intensiv.
Unser Langres stammt aus handwerklicher Herstellung.
Als Getränk passt ein Alter Marc de Champagne hervorragend. Als Weißwein empfehlen wir ein Bourgogne-Aligoté oder Schaumweine wie Champagner, Crémant oder Blanquette de Limoux.
Als Rotwein, ein Pinot Noir aus dem Elsass oder ein Anjou rouge.
Affineur Maître Antony
Bernard Antony war zunächst ein fahrender Lebensmittelhändler, wie es zu dieser Zeit viele gab, der mit seinem kleinen Lieferwagen über Land fuhr und die abgelegenen Dörfer in der Umgebung mit Butter, Zucker, Kaffee und sogar Kleidungsstücken versorgte.

Eine Begegnung sollte jedoch sein berufliches Leben ändern.
Es war vom Jahr 1979 an, dass sich Bernard und Jeanine Antony für Käse interessierten, und das dank des Zusammentreffens mit Maître Pierre Androuët, dem zu seiner Zeit großen Propheten des „weißen Goldes“.
1983 entstand so der erste Reifekeller, später dann 1986 der Verkostungskeller. Heute besitzt das Haus sieben Reifekeller.

Im Laufe der Zeit und bei jeder Begegnung sind zahlreiche große Chefs dem Charme der mit viel Liebe verfeinerten Produkte verfallen. Einige Jahr später sind es schon 19 Restaurants mit 3 Michelin-Sternen, die dem Haus Antony die Auswahl ihrer Käseplatten anvertrauen.
Als reisefreudiger Mensch liebt Bernard Antony es, die Botschaft vom guten Käse in der ganzen Welt zu verkünden.
Somit gibt es - von Paris bis Hongkong, über New York und Berlin - zahlreiche Anlässe, diese Schätze des französischen Terroir bekanntzumachen.

"Das Geheimnis unseres Berufs ist die gute Zusammenarbeit mit den handwerklichen Käseproduzenten und der Respekt vor ihnen, die oft eher Künstler als einfache Erzeuger sind."
Kuhrohmilch, Labfermente
(Allergene Laktose)

MHD: 08.07.2024

Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...