Jurançon moelleux 2020 Suprême de Thou

AOP Jurançon

100% Petit Manseng

Passionsfrucht, Honig, Pfirsich

Aperitif, Foie Gras, fruchtige Desserts, Schafskäse aus den Pyrenäen

23,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (31,33 €* / 1 Liter)

Nicht mehr verfügbar

Produktinformationen "Jurançon moelleux 2020 Suprême de Thou"

Endlich ein Süßwein, den man nicht verdünnen muss

Aufgepasst, Frauen und ebenso Männer! Hier wird ein Süßwein porträtiert, der nicht mit einer plumpen Zuckerdichte Zunge und Gaumen miteinander verklebt… Erleben Sie hier die elegante Säure: die spektakuläre Frische, die Henri und Raoul Lapouble Laplace unter anderem mit einer 12-monatigen Lagerung in kleinen Fässern erreichen. Wer Passionsfrucht, Honig und Pfirsich darin entdecken möchte, muss ihn sofort genießen. Wer mehr auf Haselnuss-, gerösteten Kaffee- und weißen Trüffel-Nuancen steht, wartet noch 5 Jahre. Gänseleber und Desserts beten ihn an.
Ich erhebe die „Petit Manseng“-Traube in den Adelsstand. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.
Region: Jurançon
Anbaumethode: bio
Trinktemperatur: 12 °C
Alkoholgehalt: 13 %
Geöffnet haltbar: 4-6 Tage
in Karaffe servieren: nein
Lagerfähigkeit: 15-20 Jahre
enthält: Sulfit
Domaine Clos Thou

Henri Lapouble Laplace

Jurançon, Sud-ouest
An den steilen Hängen des Jurançon, in den Ausläufern der Pyrenäen, baut die Familie Lapouble Laplace in 4. Generation ihre autochthonen Reben an. Petit und Gros Manseng, die sich besonders gut für die Passerillage und Spätlese eignen, so wie die fast in Vergessenheit geratenen Rebsorten Courbu und Camaralet, die den Weinen sowohl Würze als auch Mineralität verleihen.
Die vollständig manuelle Ernte erfolgt sehr spät, erst im Oktober bis Ende November. Trotz starken klimatischen Einflusses durch den Atlantischen Ozean und die Pyrenäen, schafft es Henri mit viel Erfahrung und Weitsicht BIO-zertifizierte Weine zu produzieren, die uns schon seit vielen Jahren begeistern.
Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...