Bourgogne Cotes d'Auxerre 2021 Corps de Garde

Hersteller: Domaine Goisot

AOP Bourgogne Côtes d'Auxerre

100% Chardonnay

sehr reife Früchte, Grillaromen, Lakritze, Zimt

Geflügel, helles Fleisch, Seefisch, gebratene Gänseleberpastete, Käse (Mont d'Or, Epoisses, Langres, Soumaintrain)

23,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (31,33 €* / 1 Liter)

Nicht mehr verfügbar

Produktinformationen "Bourgogne Cotes d'Auxerre 2021 Corps de Garde"

Winzer: „Was ist besser als dynamisch?“.
Ein Laie: „Biodynamisch“. Winzer: „2+ setzen!“

Wenn eine Wurst gesetzlich schon als „Leberwurst“ deklariert werden darf, wenn sie nur 5% Leber enthält, ist das mehr als irritierend: Es produziert die reinste Unglaubwürdigkeit für alle Gütesiegel. Bei Wein ist das ein bisschen anders: Guilhem und Jean-Hugues Goisot aus der Bourgogne sind engagierte, integre Winzer. Wie alte Stoiker sind Vater und Sohn - wie alle Weisen dieser Welt - fest davon überzeugt, dass es nie und nirgendwo 100% von irgendwas gibt. Biodynamisch heißt für sie: soweit wie möglich auf jegliche Anwendung von anorganischen Düngern und Pflanzenschutzmitteln zu verzichten. Das ist schon deshalb glaubwürdig, da sie dadurch viel Geld sparen. Und der Wein schmeckt übrigens spürbar besser!
Region: Bourgogne, Côte d’Auxerre
Anbaumethode: biodynamisch
Trinktemperatur: 12 °C
Alkoholgehalt: 13 %
Geöffnet haltbar: 2 Tage
in Karaffe servieren: nein
Lagerfähigkeit: 8 Jahre
enthält: Sulfit
Domaine Goisot

Guilhem und Jean-Hugues Goisot

Saint-Bris
Saint-Bris Le Vineux, das nördliche Tor zum Burgund, teilt sich mit seinem direkten Nachbarn, dem Chablis, die charakterliche Eigenschaft der Bodenbeschaffenheit: Sie sind reich an Kalk, was den Weinen hohe Reinheit und einen raffinierten Duft verleiht.
Für Guilhem und Jean-Hugues Goisot beginnt die Qualität eines großen Weins mit dem Rebstock: durch das Know-how von Winzer und Winzerin und eine Bodenbehandlung, die respektvoll mit der Umwelt umgeht, nämlich ohne den Einsatz von Düngemitteln, Insektiziden, Unkrautvertilgungsmitteln und synthetischen Chemieprodukten. Für die Goisots ist es die einzig logische Konsequenz, aus Liebe zu ihrem Land und den Reben, biodynamisch zu arbeiten. Das fördert die natürlichen Abwehrkräfte der Rebstöcke und gibt den sichersten Schutz gegen Probleme, die auf das Klima und Krankheiten zurückzuführen sind. Diese Maßnahmen erhalten den Charakter und den Geschmack der Trauben wesentlich besser. Das Weingut ist seit 2005 Demeter zertifiziert.
Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...