Les Creisses 2021 Magnum

IGP Pays d'Hérault

30 % Syrah, 25 % Cabernet Sauvignon, 25 % Grenache, 8 % Marselan alicante, 8 % Mourvèdre, 4% Carignan

rote und schwarze Früchte, Thymian, Rosmarin, Leder, seidige Tannine

weißes Fleisch, rotes Fleisch, Wild

48,00 €*

Inhalt: 1.5 Liter (32,00 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-3 Tage

Produktinformationen "Les Creisses 2021 Magnum"

Dieser Rote ist der Renner!

Wir im Hause Moissonnier sind natürlich bescheiden und sanftmütig, so kennt man uns! Dieselben Charakterzüge besitzt auch Philippe Chesnelong, deswegen passt vielleicht sein Wein auch so gut zu uns. Der gelernte Rechtsanwalt entschloss sich 1998 umzusatteln, um das volle Potential des Familienweingut auszuschöpfen. In Zusammenarbeit mit seinem Cousin Louis Mitjavile, erfolgreicher Önologe aus dem Bordeaux, der ihn im Weinkeller tatkräftig unterstützt. Die Domaine des Creisses begleitet uns schon einige Zeit und wir können mit Stolz sagen, dass diese Cuvée der am meisten verkaufte Rotwein bei uns ist. Ein echter Dauerrenner also! Er ist geschliffen, Granatrot und besitzt einen perfekt abgerundeten Körper. Erzählen könnten wie hier viel, natürlich bescheiden und demütig, aber am bestem überzeugen Sie sich selbst und lassen sich von den Thymian- und Rosmarin-Aromen dieses Weins berauschen.
Region: Languedoc
Anbaumethode: konventionell
Trinktemperatur: 16 °C
Alkoholgehalt: 14 %
Boden: Ton, Sand, Kalkstein
Geöffnet haltbar: 3 Tage
in Karaffe servieren: nein
Lagerfähigkeit: 5 Jahre
enthält: Sulfit
Domaine Les Creisses

Philippe Chesnelong

Languedoc / Valros
Auf halber Strecke zwischen Meer und Bergen, liegt die Domaine nur 25 Minuten von den Ufern des Mittelmeers entfernt.
1998 übernahm Philippe Chesnelong den Weinberg der Familie, sein Cousin Louis Mitjavile, einer der besten Önologen des Bordeaux, unterstützt ihn im Weinkeller. Auf Grund der Ungerechtigkeit der französischen Behörden dürfen sie ihre Meisterwerke, wegen ihrem Anteil an Cabernet Sauvignon, nur als IGP (Indication Géographique Protégée) ausloben. Dafür sind es aber mit Abstand die besten „Landweine“ Frankreichs!
Grenache, Cinsault und Carignan wachsen auf Sand und Ton. Syrah, Cabernet Sauvignon und Mourvèdre auf einem Ton-Kalkstein-Plateau.
Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...