Côtes du Rhône blanc 2020

AOP Côtes du Rhône

60 % Roussanne et Marsanne, 15 % Clairette, 10 % Grenache Blanc, 10 % Bourboulenc, 5 % Viognier

würzig, frisch, rund, Minze, Aprikose

Fisch, helles Fleisch, reife Hartkäse

22,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-3 Tage

Produktinformationen "Côtes du Rhône blanc 2020"

„Weißwein gibt’s nicht“ gibt’s nicht 

Warum sich Monsieur Michel ausgerechnet das südliche Rhône-Gebiet ausgesucht hat, um hier Weißwein zu erzeugen, war allen ein Rätsel. Die Gegend galt schon immer als völlig ungeeignet – viel zu warm. Nicht für Michel, den bockigen Tüftler! Er pflanzt seine Rebstöcke nach Norden. Jedes Blatt wird auf seine Sonnenschutz-Qualität für die Trauben überfrüft, alle anderen machen Platz für das bisschen Wind.
Er vinifiziert im Betontank, so bleibt der Wein extrem kühl, wird würzig, rund und durch seine Minze- und Aprikosen-Noten erstaunlich frisch. Tatsächlich: Wunder gibt es immer wieder.
Region: Côtes du Rhône
Anbaumethode: bio
Trinktemperatur: 10 °C
Alkoholgehalt: 14,5 %
Boden: Sandstein, Kies, Kalk
Geöffnet haltbar: 2 Tage
in Karaffe servieren: ja
Lagerfähigkeit: 3-5 Jahre
enthält: Sulfit
Domaine Cros de la Mûre

Eric Michel

Côtes du Rhône

Mitten in der Appellation Côtes du Rhône Méridionales, hoch im Norden des Departements Vaucluse, liegt die Domaine von Eric Michel. 17 ha mit der Besonderheit, auf zwei territorialen Gebieten angesiedelt zu sein: erstens bei Derboux, einem kleinen provenzalischen Weiler der Gemeinde Mondragon, und zweitens in Uchaux, nur 8 km entfernt. Das Anwesen hat zwei Hauptbezeichnungen: Côtes du Rhône und Massif d’Uchaux, die in den letzten Jahren durch den Erwerb von einem Hektar Gigondas und einigen Hektar Châteauneuf du Pape bereichert wurden. Eric verzichtet vollkommen auf den Ausbau im Holz und vinifiziert seine Weine ausschließlich in Betontanks.
Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...