auch im Weingeschäft erhältlich
Produktinformationen "BAEREWECKA"

Berawecka ist ein Obst- und Gewürzbrot, sehr beliebt als Beilage zu Foie Gras, Rillettes oder zu einem veganen Menü.
Der Name stammt vom elsässischen Wort Bére, was Birne bedeutet und das zweite Teil vom Wort Wècke, was Langbrot bedeutet.

Christine Ferber beginnt die Zubereitung dieses Brotes am Ende des Sommers, indem sie die Früchte selbst trocknet. Die noch grünen Priester-Birnen werden in dünne Scheiben geschnitten. Die Zwetschgen werden von Hand zart entkernt und in einen Ofen gegeben, um sie sanft zu dehydrieren, während sie weich bleiben. Andere Früchte sind eingearbeitet, Gewürze, Mandeln, Nüsse ... Und eine sehr kleine Menge Brotteig verbindet all diese delikaten Zutaten.

Les Confitures de Christine Ferber

Christine Ferber, aus dem malerischen Dorf Niedermorschwihr im Elsass, hat die Liebe zur Frucht, zu ihrer Region und zu ihrem Beruf, der die Familie seit vier Generationen antreibt. Ihr Vater, der 1963 einen anthologischen glasierten Gugelhupf kreierte, der zu einem elsässischen Klassiker wurde, führte sie in die Konditorei ein. Ihre Großmutter und ihre Mutter zeigten ihr den Weg zu Gelees und Konfitüre. Heute sind ihre Marmeladen auf der ganzen Welt berühmt.

Trockenfrüchte (Birne, Zwetschge, Feige, Aprikose, Rosinen, Nüsse, Mandeln), kandierten Früchte (Zesten von Orangen und Zitronen, Kaiserkirschen, Weizenmehl, Roggenmehl, Wasser, Hefe, Sternanis, Birnenalkohol
(ALLERGENE: Gluten, Nuss, Mandel, Sulfite)

NHD: 04/2025

Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...